Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
26.04.2018 / Feuilleton / Seite 11

Fotografie plus Dynamit

Technik, (malerisches) Handwerk, Vernunft und Leidenschaft: Heute vor 50 Jahren starb John Heartfield

Andreas Wessel

»Male mit Foto! Dichte mit Foto!«

John Heartfield, 1929

Gewaltige Stürme gephotoshopter Realität jagen permanent durch das Internet, in jeder Nanosekunde speisen Fotomaschinen neues Material ein, autonome Algorithmen erzeugen rastlos unser Bild von der Welt. Am 26. April 1968 starb in Berlin, Hauptstadt der DDR, Helmut Herzfeld, der als John »Johnny« Heartfield mit Schere, Kleister und Fotopapier gegen die braunen Bestien, Krieg und Verderben zu Felde gezogen war. Was können seine Bilder uns heute noch geben? Sind wir nicht übersättigt, abgestumpft, ja, abgebrüht gegenüber jeder möglichen Bildillusion? Ist es fair, die Bilder des kleinen, rothaarigen und sehr leicht reizbaren Mannes, der mit analogen (um nicht zu sagen, primitiven) Mitteln die Fotomontage erfand, gegen die alleszeigbarmachenden digitalen Wunderwerke zu stellen – kann da mehr als ein nostalgisches Seufzen aufkommen?

Zögernd schlage ich den Bildband »John Heartfield – Leben und Werk. Darges...

Artikel-Länge: 5867 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €