23.04.2018 / Feuilleton / Seite 10

Aber bitte nicht kuscheln

Saudi-Arabien hat wieder ein Kino

Gerrit Hoekman

Am Mittwoch wurde die saudiarabische Hauptstadt Riad Zeugin einer bemerkenswerten Premiere: Das erste Mal seit 35 Jahren durften die Untertanen ins Kino. Um westliche Einflüsse von den Einwohnern fernzuhalten, waren öffentliche Filmspielhäuser in Saudi-Arabien bislang verboten. Bis 2030 sollen über das ganze Land verteilt 350 neue Kinos entstehen.

»Die Rückkehr des Kinos nach Saudi-Arabien markiert einen wichtigen Augenblick in der modernen Geschichte des Königreichs und des kulturellen Lebens«, erklärte Kulturminister Awwad Al-Awwad laut Tageszeitung Al-Schark Al-Ausat bei der Kinoeröffnung. Er sieht das Ereignis als Startschuss für die Entstehung einer Unterhaltungsindustrie in Saudi-Arabien mit einem Potential von einer Milliarde Euro.

Die Menschen machten unterdessen Selfies im Foyer des supermodernen Kin...

Artikel-Länge: 2550 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe