22.11.2017 / Ausland / Seite 2

Mugabe gibt auf

Simbabwes entmachteter Präsident erklärt »freiwilligen« Rücktritt

In Simbabwe hat der langjährige Präsident Robert Mugabe offenbar nun doch seinen Rücktritt erklärt. Das teilte Parlamentspräsident Jacob Mudenda am Dienstag mit. Die Nachrichtenagentur Reuters meldete, in einem Schreiben habe der 93jährige erklärt, seine Entscheidung sei »freiwillig« erfolgt.

Zuvor hatte das Parlament in Harare am Dienstag Beratungen über die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahren gegen den Staatschef aufgenommen. Der Parlamentsvorsitz genehmigte eine dafür erforderliche gemeinsame Sitzung beider Kammern. Parlamentspräsident Jacob Mudenda sagte zu Beginn der Sitzung, das Amtsenthebungsverfahren sei »beispiellos in der Geschichte des unabhängigen Simbabwe«.

Die Regierungspartei hatte Mugabe am Sonntag...

Artikel-Länge: 2291 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe