Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
05.01.1998 / Ausland / Seite 0

Malaysia auf Talfahrt

Zur Krise der Tigerstaaten (V)

Hubert Zick

Der Smog, der den Doppelturm des Petronas-Gebäudes, des höchsten Wolkenkratzers der Welt, in Kuala Lumpur nach den schweren Waldbränden in Indonesien im Herbst verhüllt hatte, hat sich inzwischen verzogen. Doch eine andere Katastrophe aus dem Ausland hält Malaysia noch fest im Würgegriff. Um eine solche handelt es sich zumindest nach offizieller Lesart, ausgegeben vom allzeit umtriebigen Ministerpräsidenten Tan Seri Dr. Mahathir Mohammad. »Unser Land ist von schweren Wirtschaftsproblemen überwältigt worden, die Ausländer mit ihren Aktionen verursacht haben«, verkündete »Dr. M.« einmal mehr in seiner Neujahrsansprache.

»Das Ausland« hat dazu noch Namen und Gesicht: George Soros. Dem Devisenhändler, der zugegebenermaßen an der asiatischen Krise Milliarden verdient hat, unterstellte »Dr. M.«, als Jude wolle er wie die gesamte Wall Street um jeden Preis den Erfolg eines islamischen Landes sabotieren. Daß die Krise etwas mit Exportrückgängen infolge Kostens...

Artikel-Länge: 6773 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €