12.03.2016 / Thema / Seite 12

Tropisches Tauwetter

Barack Obama ist der erste US-Präsident, der ein ­souveränes und revolutionäres Kuba besucht. Leitartikel der Tageszeitung Granma

Die Tageszeitung Granma, das Organ des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, veröffentlichte am Mittwoch auf ihrer Titelseite einen ausführlichen, namentlich nicht gezeichneten Leitartikel unter der Überschrift »Der Besuch des Präsidenten Barack Obama in Kuba«. Der Text wurde auch von der staatlichen Nachrichtenagentur Prensa Latina, dem Fernsehsender Telesur und anderen Medien verbreitet und stellt somit eine quasioffizielle Erklärung der kubanischen Führung zu dem bevorstehenden Staatsbesuch dar. Wir dokumentieren (leicht redigiert und leicht gekürzt) die von der Redaktion der deutschsprachigen Ausgabe der Granma Internacional besorgte Übersetzung dieses Beitrags. (jW)

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Barack Obama, wird Kuba zwischen dem 20. und 22. März einen offiziellen Besuch abstatten. Es wird das zweite Mal sein, dass ein US-Präsident unseren Archipel besucht. Vor ihm war es Calvin Coolidge, der im Januar 1928 in Ha...

Artikel-Länge: 18641 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe