Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
27.07.2015 / Ausland / Seite 7

Warten aufs Wunder

Diplomatische Aktivitäten für die Lösung der Syrien-Krise. Assad erlässt Generalamnestie für Deserteure

Karin Leukefeld

Der syrische Präsident Baschar Al-Assad hat am Wochenende eine Generalamnestie für Deserteure angeordnet. Männer, die sich dem Militärdienst durch Flucht ins Ausland oder Untertauchen im Inland entzogen hätten, sollen demnach straffrei bleiben. In dem seit vier Jahren dauernden Krieg in Syrien haben die syrischen Streitkräfte rund 100.000 ihrer Soldaten durch Tod oder Verwundung verloren. Offizielle Zahlen zu Fahnenflüchtigen gibt es nicht.

Der UN-Sondervermittler Staffan De Mistura hat derweil seine Beratungsgespräche über eine politische Lösung in Syrien – die im Mai in Genf begonnen hatten – mit einem weiteren Besuch in Damaskus abgeschlossen. Nach Angaben einer UN-Sprecherin in Genf habe De Mistura die Regierung über die Vorbereitungen der Syrien-Debatte im UN-Sicherheitsrat, die am Mittwoch in New York stattfinden soll, informiert. Am morgigen Dienstag wird De Mistura seinen Bericht dem UN-Generalsekretär Ban Ki Moon vorlegen.

Im syrischen Fernsehen ...

Artikel-Länge: 4258 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €