Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
24.07.2014 / Medien / Seite 15

»Gegencheck findet nicht statt«

Koordinator von Cubainformación sieht Rechtsentwicklung in Spaniens Medienlandschaft. Von US-Diensten bezahlte Quellen werden kaum hinterfragt. Ein Gespräch mit José Manzaneda in Bilbao

Volker Hermsdorf, Bilbao
José Manzaneda ist Koordinator des am 1. Mai 2007 in Bilbao gegründeten alternativen Medienprojektes Cubainformación

Sie haben ein Journalistikstudium abgeschlossen, jahrelange Erfahrung in diesem Beruf und Videos für soziale Organisationen und NGOs produziert. Seit einigen Jahren sind Sie Koordinator von Cubainformación. Wie kam es dazu?

Als Journalist war ich schon immer sozial engagiert und deshalb auch an Kuba interessiert. 1993 habe ich dann an der jährlich vom kubanischen Institut für Völkerfreundschaft, dem ICAP, organisierten internationalen Solidaritätsbrigade José Martí teilgenommen. Das hat den Ausschlag gegeben, mich stärker in der Solidaritätsarbeit einzubringen. Als Koordinator von Cubainformación kann ich meine beruflichen Erfahrungen für dieses Engagement gut nutzen.

Was reizt Sie, neben der Sympathie für Kuba, journalistisch an dieser Aufgabe?

Kuba unterliegt seit mehr als 50 Jahren nicht nur einer Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockad...

Artikel-Länge: 4998 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen