Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.03.2001 / Feuilleton / Seite 0

Blutige Osterwoche im Mansfelder Land

Die Mitteldeutschen Kämpfe vor 80 Jahren

Stefan Weber

Am 19. März 1921 startete unter den Decknamen »Kohlensache« und »Frühjahrsreise« eine von langer Hand vorbereitete Aktion der Schutzpolizei. Schupo- Hundertschaften besetzten Eisleben, Hettstedt, Schafstedt, Teutschental und Ammendorf, in den folgenden Tagen auch Mücheln, Nebra, Laucha und Schraplau. Weitere erhielten ihren Einsatzbefehl, so daß bald 39 Hundertschaften, bis an die Zähne bewaffnet, verstärkt durch Reichswehr-Artillerie, Minenwerfer und Panzerautos im Regierungsbezirk Merseburg (etwa identisch mit dem späteren DDR-Bezirk Halle) operierten. Als Begründung hatte der Oberpräsident der preußischen Provinz Sachsen, Otto Hörsing (SPD), in einem Aufruf an die Bevölkerung angegeben, es solle ein dauernder Unruheherd befriedet werden, in dem »wilde Streiks, Raub und Plünderungen« Tag für Tag stattfänden, Industrie und Landwirtschaft »ein ungeheurer Schaden durch Banden- und Einzeldiebstähle zugefügt« werde. Vergeblich versuchte Hörsing später, für d...

Artikel-Länge: 5211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!