1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.05.2014 / Feuilleton / Seite 13

Wie ein Meer

Das Geheimnis vertiefen: Neues von Herbst in Peking

Radoš Riedl
Als die Berliner Band Herbst in Peking neulich im Prager Fatal Club auftrat, unterlief dem Veranstalter ein aparter Schreibfehler; er annoncierte »Herbs in Peking«. Herbs, Kräuter sind zu mancherlei gut; einige von ihnen öffnen Türen, wo man meinte, vor einer Wand verharren zu müssen. Musik und Poesie sind gleichwertige Transmitter: Auf der neuen Herbst-in-Peking-EP »The Tyger & The Fly« treffen drei Texte des englischen Dichters, Malers und Mystikers William Blake auf eine in Dub und Psychedelik getränkte Rockmusik. Blakes Worte sind 220 Jahre alt. Für Rex Joswig, Sänger und Texter bei Herbst in Peking, ist Blakes Werk gleichermaßen »Genuß und Herausforderung«; er zitiert den Nachgeborenen Francis Bacon: »Der Künstler hat die Aufgabe, das Geheimnis zu vertiefen.« Blake hat schon The Fall, John Zorn und Doors beeinflußt.

Mit Jim Morrisons Musik im Kopf kam Rex Joswig achtzehnjährig nach Ostberlin. Herbst in Peking, der Name ist vom französischen Jazzexis...

Artikel-Länge: 3947 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €