Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
26.11.2013 / Sport / Seite 16

Wortspiel mit Bullen

Aus den Unterklassen

Gabriele Damtew
Zweiundachtzig Minuten lang blieb den eingeschworenen Fans des FC Rot-Weiß Erfurt nichts übrig, als sich in einem tristen Spiel die Haare zu raufen: Der Ball wollte einfach nicht im Darmstädter Tor einschlagen. Als die meisten schon in Gedanken zu Hause beim Rostbrätl waren, legte Marco Engelhardt sich das Spielgerät zum Freistoß zurecht und verwandelte trocken mit seinem linken Zauberstollen. Nur recht Betagte konnten sich an ähnliches erinnern. Der Bann war gebrochen. Jonas Nietfeld erlief fünf Sekunden, nachdem er sich krampfgeplagt die Wade gehalten hatte, einen Konterpaß von Wiegel und brachte den Ball im Tor unter, bevor er vom Platz humpelte. Joker Göbel ließ sich in der letzten Minute künstlerisch und dramaturgisch wertvoll im Strafraum fallen, und Erfurts Mr. Penalty Pfingsten-Reddig (PR22) machte mit seinem vierten Elfer der Saison alles mehr als klar. Das Gute-Laune-Wochenende war gerettet.

Heitere Stimmung auch beim Zwangsabsteiger MSV Duisbu...

Artikel-Länge: 3232 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €