jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.07.2013 / Politisches Buch / Seite 15

Profitabel

EU-Europas Rüstungsexportoffensive: Eine Broschüre

Gerd Bedszent
Der »Informationsstelle Militarisierung e.V.« (IMI) in Tübingen verdankt die Friedensbewegung unschätzbare Hintergrundinformationen über Bürgerkriege, Militäreinsätze und Waffengeschäfte. In Zusammenarbeit mit der linken Europaabgeordneten Sabine Lösing entstand jetzt die Broschüre »EUropas Rüstungsexportoffensive«. Autor Jürgen Wagner belegt darin eine wesentliche Steigerung der in Deutschland erteilten Ausfuhrgenehmigungen für Waffen (25 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre). Nicht wenige landen in Bürgerkriegsgebieten oder stärken Regime, denen massive Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden.

Die deutsche Rüstungsindustrie arbeitet, so Wagner, entgegen diversen Verlautbarungen profitabel. Hintergrund der Zunahme von Waffenexporten sei nicht nur Gewinnstreben, sondern die militärische Durchsetzung von Interessen der EU-Staaten weltw...

Artikel-Länge: 2663 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €