Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.12.2000 / Inland / Seite 0

Deckname Camus

Teil 1: Wie die Münchener »gruppe 2« die Linke in Italien, der Schweiz, Frankreich und Deutschland seit 20 Jahren ausschnüffelte

Stepán Bandera

München 6116216 - bis vor wenigen Tagen konnte man über diese Telefonnummer die »gruppe 2, Video- und Filmproduktion« und ihren Chef Manfred Schlickenrieder erreichen. Jetzt meldet sich ein Anrufbeantworter mit der Bitte, man möge seine Rufnummer hinterlassen. Das sollte man unterlassen. Denn dieser Anschluß gehört einem Geheimdienstnetzwerk. Durch intensive Recherche gelang es der linken Schweizer Organisation »Revolutionärer Aufbau«, Manfred Schlickenrieder als langjährigen Geheimdienstmann zu enttarnen. Die dem »Aufbau« vorliegenden Dokumente enthüllen eine jahrelange Unterwanderung linker Strukturen in Westeuropa mit Hilfe deutscher und italienischer Geheimdienste.

Experten einig: Mann der Geheimdienste

In den vergangenen Jahren entwickelte sich eine Zusammenarbeit zwischen dem Schweizer »Aufbau« und der Münchner »gruppe 2«. Manche sahen in ihr den deutschen Ableger. Aber in der Schweiz schöpfte man Verdacht. Schließlich konnten eindeutige Dok...

Artikel-Länge: 7219 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €