75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. August 2022, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.05.2012 / Ausland / Seite 5

CIA-Opfer klagt vor Menschenrechtsgericht

Deutsch-Libanese Al-Masri reicht in Strasbourg Beschwerde gegen Mazedonien ein

Nach dem Deutschen Bundestag beschäftigt sich nun auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte mit der Entführung des Deutsch-Libanesen Khaled Al-Masri durch den US-Geheimdienst CIA nach Afghanistan. Das Gericht in Strasbourg prüfte am Mittwoch eine Beschwerde Al-Masris gegen die Republik Mazedonien, wo der heute 48jährige Ende 2003 festgenommen und anschließend der CIA übergeben wurde. Al-Masri wirft den mazedonischen Behörden vor, für seine Verschleppung mitverantwortlich zu sein. Er macht unter anderem Verstöße gegen das Grundrecht auf Freiheit und gegen das Folterverbot geltend. Al-Masri sei zu Silvester bei der Einreise nach Mazedonien aus einem Reisebus geholt und festgenommen worden, sagte James Goldson, einer seiner Anwälte, bei der Anhörung vor den 17 Richtern der Großen Kammer des Menschenrechtsgerichtshofs. Er sei 23 Tage in einem Hotel in Skopje eingesperrt und von mazedonischen Ermittlern über mutmaßliche Kontakte zum Terrornetzwerk Al...

Artikel-Länge: 4241 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €