75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.04.2012 / Inland / Seite 4

Streit um Asbesttransporte

Niedersachsen will Sondermüll in Nachbarländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein verbringen. Deren Regierungen stellen sich quer

Katrin Aue, dapd
Die Region Hannover will rund 170000 Tonnen Asbestmüll der ehemaligen Fulgurit-Betriebshalde in Wunstorf-Luthe loswerden. Die Länder Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die die giftige Fracht ursprünglich aufnehmen wollten, sagen seit Januar: »Nein, zu gefährlich.« Grund für den Kursschwenk in Schwerin und Kiel sind Bürgerproteste.

Allerdings beharren die niedersächsischen Behörden und die Besitzer der Halde auf einem Start der Transporte am 16. April. Sie verweisen auf gültige Abnahmeverträge mit den beiden Deponien Rondeshagen (Herzogtum Lauenburg) und Ihlenberg (Nordwestmecklenburg). Ferner habe der TÜV Nord die Unbedenklichkeit der Transporte bestätigt. Das wiederum scheint die Ministerien in Kiel und Schwerin nicht zu beeindrucken. Sollten die Lkw tatsächlich Mitte April an die Landesgrenzen kommen, werde man »geeignete Maßnahmen« ergreifen. Was das heißt, bleibt bislang ein behördliches Geheimnis. Eine Sprecherin des Wirtschaftsministeri...

Artikel-Länge: 3754 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €