1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
03.08.2011 / Titel / Seite 1

Proteste gehen weiter

Herbert Wulff
Nach Ende der »Streßtest-Show« werden die Proteste gegen »Stuttgart 21« wieder stärker. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich rund 4500 Menschen an der traditionellen Montagsdemonstration vor dem Hauptbahnhof in Baden-Württembergs Landeshauptstadt. Am Dienstag blockierten etwa 250 Schüler und Jugendliche eine Zufahrt zum Grundwassermanagement der Großbaustelle. Entgegen der Warnungen der Polizeispitze blieb diese völlig friedlich. Allerdings soll es dem Vernehmen nach in den kommenden Tagen zur Räumung des Zeltdorfs im Stuttgarter Schloßgarten kommen.

Das »Aktionsbündnis gegen ›Stuttgart 21‹« begrüßte den Vorschlag von Heiner Geißler, einen vier- statt achtgleisigen Tiefbahnhof zu bauen und den bestehenden Kopfbahnhof weiter zu nutzen, als »eine Absage an ›Stuttgart 21‹ und ›Stuttgart 21 plus‹«. Sprecher Hannes Rockenbauch forderte im jW-Gespräch aber während der Prüfung einen Bau- und Vergabestopp. Die ...

Artikel-Länge: 3909 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €