Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.01.2011 / Ausland / Seite 7

Weg zum Sozialismus pflastern

In Vietnam kommt die KP zu ihrem 11. Parteitag zusammen

Am Mittwoch beginnt in Hanoi der 11. Parteitag der Kommunistischen Partei Vietnams (KPV). 1400 Delegierte sollen dann im Namen der rund drei Millionen Mitglieder unter anderem das neue Zentralkomitee wählen und den weiteren Kurs der vietnamesischen Regierungspartei bestimmen. Dabei stehen alle Zeichen auf eine Fortsetzung der als »Doi Moi« bekannten Erneuerungspolitik, deren Erfolge seit 1986 derzeit die vietnamesischen Medien hervorheben. Der sechste Parteitag habe damals auf eine gravierende Wirtschaftskrise reagiert, indem er auf das marxistische Prinzip zurückgegriffen habe, daß die ökonomischen Grundlagen unverzichtbar für eine Veränderung der Gesellschaft seien, sagte ZK-Mitglied Vu Van Hien, der an der Spitze des Auslandsrundfunks »Stimme Vietnams« steht, gegenüber der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina. »Andere sozialistische Länder sind gescheitert, weil sie die Reform als eine politische Veränderung begriffen haben, während Vietnam die...

Artikel-Länge: 3376 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €