Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.10.2010 / Ratgeber / Seite 14

Facebook: Unerlaubtes Lesen von Nutzerdaten

Beim Internetnetzwerk Facebook gibt es einem Zeitungsbericht zufolge eine weitere gravierende Sicherheitslücke, meldete AFP (siehe auch jW vom 19.10.)am Montag dieser Woche. Zahlreiche sogenannte Anwendungen läsen unerlaubt Nutzerdaten aus und gäben diese an Anzeigenkunden oder Internetforschungsunternehmen weiter, berichtete das Wall Street Journal am Sonntag (Ortszeit) auf seiner Internetseite. Bei den Anwendungen auf Facebook, die Nutzer installieren können, handelt es sich oft etwa um Spiele, Horoskope oder ähnliches. Diese Dienste lasen demzufolge etwa den Namen des Users und seiner Kontakte in dem sozialen Netzwerk aus. Betroffen seien auch diejenigen, die in ihrem Facebook-Profil die schärfsten Datenschutzoptionen gewählt hätten.

Erst am Wochenende hatte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung über eine Datenschutzlücke bei Facebook berichtet. Demnach ist es möglich, E-Mail-Kontakte von Menschen herauszufinden, die bei dem Onlinedienst gar nich...

Artikel-Länge: 3149 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €