Die jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken«
Gegründet 1947 Sa. / So., 5. / 6. Dezember 2020, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Die jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« Die jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken«
Die jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken«
27.07.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

Desaster mit Ansage

Die Veranstalter der Love Parade und die Stadt Duisburg erhielten vorab jede Menge Warnungen. Die Antwort war: Aufhebung von Beschränkungen

Arnold Schölzel
Offenbar war die Stadt Duisburg bereit, Rechtsvorschriften zu umgehen, mit falschen Zahlen zu operieren und jede Warnung von Experten in den Wind zu schlagen, um die Love Parade am Samstag stattfinden zu lassen. Während und nach einer Massenpanik am Eingang zum Festgelände starben 19 Menschen, mehr als 500 wurden verletzt. Ein Opfer schwebte am Montag noch in Lebensgefahr. Zahlreiche Medien berichteten am Montag von Vorabwarnungen wegen der völlig unzureichenden Bedingungen für eine Veranstaltung mit bis zu 1,5 Millionen Teilnehmern. Zugleich wurde bekannt, daß die Antwort der Stadt u.a. darin bestand, bau- und sicherheitsrechtliche Beschränkungen für das Spektakel aufzuheben.

Vertuschungsaktion

So berichtete Spiegel online, der alte Güterbahnhof in Duisburg sei als Partygelände nur für 250000 Besucher freigegeben worden. Der Sachbearbeiter der Unteren Bauaufsicht im Duisburger Amt für Baurecht und Bauberatung habe in einem Verwaltungsdokument vom 21.Juli...

Artikel-Länge: 4781 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Auftakt der jW-Mietenserie: Heute Teil 1 – »Wohnen als Goldgrube. Die Inwertsetzung einer Mietnation«!