75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.12.1999 / Thema / Seite 0

Zweifelhafte Rettung

Holzmann-Sanierung: Nicht nur Beschäftigte müssen bluten, sondern auch Konkurrenten und Kommunen

Werner Rügemer

Die spektakuläre »Rettung« des konkursbedrohten Holzmann- Konzerns durch Bundeskanzler Gerhard Schröder erweist sich als problematisch. Die Milliardenkredite der Banken sichern das Überleben für einige Monate, sind aber betriebs- wie volkswirtschaftlich und auf lange Sicht ebenso zweifelhaft wie die von Schröder zugesagten staatlichen Kredite und Bürgschaften über 250 Millionen DM. Die Motive für diese Vorgehensweise liegen offen zutage. Bundeskanzler Schröder braucht endlich Erfolge im versprochenen Kampf gegen die Arbeitslosigkeit. Die Banken wollen nicht als Arbeitsplatzvernichter dastehen. Doch Populismus und Hilflosigkeit sind zwei Seiten derselben Medaille.

Die jetzt 17 000 Holzmann-Beschäftigten, so heißt es in der »Rahmenvereinbarung« zwischen Betriebsrat und Vorstand, verzichten in den nächsten zwei Jahren auf 16 Prozent ihres Lohnes. Das summiert sich auf 245 Millionen Mark. Nach anfänglicher Kritik stimmte die lndustriegewerkschaft BAU zu, w...

Artikel-Länge: 11730 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €