Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
09.09.2009 / Inland / Seite 8

»Auch ich werde gegen den Spiegel klagen!«

Das Magazin hat wieder einmal gelogen: Zwei Abgeordnete der Linkspartei bemühen jetzt die Justiz. Ein Gespräch mit Diether Dehm

Peter Wolter
Diether Dehm ist Landesvorsitzender der Linkspartei in Niedersachsen sowie europapolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Die Linke

Der Spiegel hat sich in seiner jüngsten Ausgabe intensiv mit der Partei Die Linke befaßt, u.a. auch mit Ihnen. Wie die junge Welt schon am Dienstag berichtete, ist vieles an der Titelstory schlichtweg falsch – Ihre Fraktionskollegin Ulla Jelpke will jetzt presserechtlich dagegen vorgehen. Stimmen denn wenigstens die Aussagen des Spiegels über Sie?

Auch ich werde gegen ihn klagen. Die mir in den Mund gelegten Worte habe ich nicht gesagt, den Rest wird dann das Berliner Pressegericht zu entscheiden haben. Mein Freund und Mitarbeiter Klaus Höpcke, der frühere stellvertretende Kulturminister der DDR, wird ebenfalls vor Gericht gehen – es ist eine Unverschämtheit, ihm zu unterstellen, er habe den Schauspieler Peter Sodann in den Knast gebracht. Der sieht das übrigens auch so.

In den Verrissen des Spiegels über d...


Artikel-Länge: 4437 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €