Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.04.2009 / Ausland / Seite 7

Konflikt mit der Hisbollah

49 Personen in Ägypten verhaftet. Morddrohung gegen Nasrallah

Karin Leukefeld
Wegen angeblicher Anschlagspläne haben die ägyptischen Sicherheitsbehörden am vergangenen Donnerstag 49 Personen festgenommen. Die Männer seien ägyptischer, palästinensischer und libanesischer Nationalität und Mitglieder und Sympathisanten der libanesischen Hisbollah, hieß es im Haftbefehl des obersten ägyptischen Strafverfolgers. Hisbollah habe seine Kader angewiesen, in Ägypten neue Kämpfer zu rekrutieren und Anschläge auszuführen, so die Anklage. Außerdem hätten sie Waffen für die palästinensische Hamas in den Gazastreifen geschmuggelt und die Hamas angewiesen, im Gazastreifen schiitische Propaganda zu machen. Weiter wird den Männern vorgeworfen, Spionage betrieben und Bomben hergestellt zu haben.

Der Anwalt der Inhaftierten, Montasser Al-Zayyat, bezeichnete die Anschuldigungen gegen seine Mandanten als »politisch motiviert«. Er habe den Eindruck, der Fall sei von den ägyptischen Sicherheitskräften konstruiert worden und stehe im Zusammenhang mit den ...

Artikel-Länge: 3580 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €