Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
27.01.2009 / Ausland / Seite 7

Hochburg gefallen

Die tamilischen Rebellen wehren sich verzweifelt gegen Sri Lankas Kriegsmaschine

Hilmar König, Neu-Delhi
Mit dem Verlust der Garnisonstadt Mullaithivu im gleichnamigen Distrikt im Norden Sri Lankas hat sich die Lage für die Organisation »Befreiungstiger von Tamil Eelam« (LTTE) weiter dramatisch verschlechtert. Am Sonntag hatten die Streitkräfte Mullaithivu nach heftigen Gefechten, bei denen laut der Web­site Tamilnet auch zahlreiche Zivilisten getötet wurden, eingenommen. In der Kriegszone sollen sich etwa 200000 Menschen aufhalten, viele davon befinden sich auf der Flucht. Die humanitäre Situation ist nach Einschätzung internationaler Organisationen katastrophal.

Armeechef Generalleutnant Sarath Fonseka verkündete über Fernsehen: »Wir haben Mullaithivu vollständig erobert.« Der Krieg sei zu 95 Prozent vorüber. Die LTTE war seit zwölf Jahren in der Garnisonstadt präsent, die auf einem Landstreifen zwischen der Nanthikandal-Lagune und dem Indischen Ozean liegt. Ihr Verlust kam drei Wochen nach der Einnahme Kilinochchis, des politischen und Verwaltungszentrums...

Artikel-Länge: 3939 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €