75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.08.2008 / Feuilleton / Seite 12

3,2,1...Olympia-Countdown

Mehr Geld. Die KP als neue Weltmacht

Alexander Reich
Das Spektakel, mit dem die Sommerspiele eröffnet werden, ist nun doch keins von Steven Spielberg. Weil China mit dem Sudan Handel treibt. So begründete Spielberg im Februar seinen Rückzug. Die Kampagne gibt es noch. Das Weiße Haus und Angelina Jolie wollen nach wie vor einen »Völkermord« im Sudan beenden. »Hat Hollywood die Welt mit Hollywood verwechselt?« fragt Frank Sieren in seinem neuen Buch zur chinesischen Außenhandelspolitik.

In Darfur sollen Araber (Islamisten) systematisch Afrikaner auslöschen. Sagt der Westen. An Beweisen hat er kein Interesse (u. a. hat eine Berliner Universität die Auswertung vorliegender Satellitenbilder angeboten, ohne Reaktion). Die wiederholte Behauptung genügt für alle, die sich »ein bißchen auch« für Darfur interessieren. Besser, sie täten es gar nicht, statt zu ihrer moralischen Erbauung den Einmarsch westlicher Truppen zu fordern (einen Rohstoffkrieg also, auch wenn das für sie eine häßliche Unterstellung ist).

Sieren e...



Artikel-Länge: 5406 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €