75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.07.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Das Armenhaus von Berlin

Galerien und Kneipen eröffnen, doch hinter den Fassaden hat sich nichts verändert. Dem Bezirk Neukölln droht der Absturz

Christian Linde
Rütli-Wear gegen Schulfrust«, »Kneipenmeile für Studenten« und »Galerienlandschaft für Touristen«: Diese Stichworte beherrschen inzwischen die Berichterstattung, wenn es um den Berliner Bezirk Neukölln geht. Vorbei scheint die Zeit, in der Horrorstories nach dem Muster der Spiegel-Geschichte über das »größte Sozialamt Deutschlands« aus dem Jahre 1997 reißerisch die Aufmerksamkeit auf den Stadtteil lenkten. Und in der Tat: Baulich hat sich in den zurückliegenden Jahren tatsächlich einiges in Neukölln getan. Der Sanierung von Häusern folgte die Ansiedlung von Kleingewerbe und der Zuzug von jungen Leuten. Der Stadtteil gibt sich tagsüber geschäftig, das Nachtleben pulsiert.

Doch der Eindruck täuscht: Die Studenten zieht der noch billige Wohnraum an. Die Kneipen werden überwiegend von zahlungskräftigeren Bewohnern aus dem benachbarten Kreuzberg aufgesucht. Und bei den Gewerbetreibenden handelt es sich zu einem Großteil um sogenannte Zwischennutzer, die den Lee...

Artikel-Länge: 4149 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €