75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.05.1999 / Ausland / Seite 0

Auf Buddhas mittlerem Weg

Kambodscha versucht, mit dem Erbe der Gewalt umzugehen

Iris Gau-Zamany

Phnom Penh, unweit des belebten Monivong-Boulevards. Moped- Taxis knattern, Autos hupen, Fahrräder klingeln, fliegende Händler kündigen sich mit Glöckchengebimmel an. Kinderstimmen dringen durch das Getöse. Ein Alter im rot-weiß-karierten Krama, dem als Lendentuch, Schal oder Kopfbedeckung einsetzbaren charakteristischen Mehrzwecktuch der Khmer, bearbeitet sein schmales Gemüsebeet. Hinter einer Betonmauer mischen ein paar Männer Mörtel für eine kleine Moschee.

Ihr Grundstück grenzt an ein Gelände, das zwar mitten in Kambodschas Hauptstadt liegt, aber das der Schrecken gewissermaßen außerhalb der Zeit gestellt hat: Tuol Sleng. Wie Auschwitz für den Holocaust steht dieser Name für die vier Schreckensjahre, in denen die Roten Khmer das südostasiatische Land ihrem Genozid-Regime unterwarfen. Sie hatten die Schule in ein berüchtigtes Folterzentrum verwandelt.

Heute beherbergen die vier dreistöckigen Gebäude eine karge Gedenkstätte. Da sind die Einzelzell...

Artikel-Länge: 8877 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €