12.03.2016 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

Karl der Große

Krieg gegen die Sachsen

Ein böser Kolonialkrieg. 776 glauben Karl und seine Krieger die Sachsen besiegt, und Karl eilt nach Italien, um dort einen Aufstand abtrünniger Langobarden niederzuschlagen. Seine Abwesenheit nutzen einige Sachsenstämme, um sich erneut zu befreien.

Arte, Sa., 21.05

Arbitrage – Der Preis der Macht

Der Hedgefondsmanager Robert Miller ist dabei, seine Investmentfirma teuer zu verkaufen. Doch die Bilanzen sind geschönt, sein Gläubiger drängt auf Rückzahlung, und der potentielle Käufer zögert. Mit Richard Gere (Robert Miller), Susan Sarandon (Ellen Miller), Tim Roth (Det. Michael Bryer). USA/PL 2012. Regie: Nicholas Jarecki.

Bayern, Sa., 22.00

A Crime – Späte Rache

Der New Yorker Taxifahrer Roger Culkin kann sein Glück kaum fassen, als die schöne Alice Parker eine Liebesaffäre mit ihm eingeht. Er ahnt nicht, dass er Opfer e...

Artikel-Länge: 2675 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe