16.01.2016 / Ansichten / Seite 8

Stellenbeschreibung des Tages: Kommentarüberwacher

Ein »interessanter und aufregender Job« in einem »wachsenden und innovativen Sektor« – welcher Arbeitssuchende wünscht sich das nicht? Internettrollen sei Dank, hat sich Facebook endlich berufen gefühlt, für genau solche Stellenanzeigen zu sorgen. Die Bertelsmann-Tochter Arvato hat im Auftrag des Onlinekonzerns eine dreistellige Zahl von Mitarbeitern in Deutschland eingestellt, die sich um die Entfernung von gemeldeten Nutzerbeiträgen kümmern sollen. Das berichtete Spiegel Online am Freitag. Bis jetzt sind Hasskommentare und volksverhetzende Inhalte Teil des Netzwerks, ...

Artikel-Länge: 1820 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe