24.07.2014 / Ausland / Seite 1

Bomben auf Krankenhaus

Gaza: UN-Menschenrechtskommissarin Pillay spricht von Kriegsverbrechen

Die israelische Luftwaffe hat am Mittwoch das Al-Wafa-Krankenhaus im Osten der Stadt Gaza bombardiert. Bodentruppen griffen am Mittwoch das Gebäude an, in dem sich Kämpfer der Hamas-Milizen verschanzt haben sollen, wie ein israelischer Militärsprecher in Tel Aviv mitteilte. Das Krankenhaus für schwerbehinderte Patienten war nach Warnungen der israelischen Armee bereits vor vier Tagen geräumt worden, bestätigten Offizielle in Gaza. Nach Darstellung des israelischen Militärsprechers hätten Hamas-Kämpfer in dem Gebäude eine Kommandozentrale eingerichtet. »Unsere Truppen wurden aus dem Krankenhaus heraus beschossen, aus den Fenstern, vom Dach«, fügte er hinzu. Die Zahl...

Artikel-Länge: 2111 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe