06.08.2012 / Inland / Seite 5

Bürgernähe kostet 57,50 Euro

Merkwürdiges Demokratieverständnis im thüringischen Apolda

Siegfried R. Krebs
Wenn Bürger mit ihrer gewählten Abgeordneten ins Gespräch kommen wollen, dann hat letztere dafür der Stadtverwaltung dieser thüringischen Kreisstadt eine Verwaltungsgebühr zu entri...

Artikel-Länge: 3202 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe