06.08.2012 / Thema / Seite 10

Besser, ähnlich oder schlimmer?

Vorabdruck. »Geschichte der DDR«. Der untergegangene Staat im Vergleich

Jörg Roesler
In diesen Tagen erscheint im Kölner PapyRossa Verlag in der Reihe Basiswissen eine »Geschichte der DDR«. Jenseits der üblichen Dämonisierungsversuche liefert der Wirtschaftshistoriker und jW-Autor Jörg Roesler eine Chronik des kleineren, 1949 gegründeten deutschen Staates und beleuchtet dabei dessen Entwicklungsphasen im Spannungsfeld SED-interner Auseinandersetzungen, der Beziehungen zur UdSSR und nicht zuletzt jener zur BRD, die 1990 mit der Einverleibung des ersten sozialistischen deutschen Staates durch den größeren kapitalistischen endeten. Wir veröffentlichen aus dem Band, um Literaturnachweise gekürzt, vorab einen Auszug.

Viele nach 1990 erschienene Darstellungen zur DDR enthalten sich der Vergleiche – mit Ausnahme des durch die Totalitarismustheorie inspirierten Vergleichs mit Hitlerdeutschland. Sachlich ist das keineswegs gerechtfertigt. »In weiten Bereichen funktionierte der ostdeutsche Staat wie andere Staaten«, schreibt der Publiz...

Artikel-Länge: 22850 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe