13.03.2010 / Inland / Seite 2

Muslime als Komparsen

Islamkonferenz nach Spaltung durch Bundesinnenminister vor dem Aus

Ulla Jelpke
Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist am Freitag im Streit über die Neuordnung der sogenannten Islamkonferenz in Erklärungsnot geraten. Die Suspendierung von Milli Görüs und seines Dachverbandes Islamrat aus der Konferenz habe »nichts mit den anderen Verbänden zu tun«, sagte der CDU-Politiker der Süddeutschen Zeitung vom Freitag. Diese seien weiter herzlich willkommen. Zudem habe er den Islamrat nicht ausgeschlossen, sondern ihm lediglich eine ruhende Mitgliedschaft vorgeschlagen, solange Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Milli Görüs liefen. »Der Islamrat hat die Tür ja selbst zugeschlagen, weil er keine ruhende Mitgliedschaft akzeptieren wollte«, so de Maiziere.

Am Freitag nachmittag sind die großen muslimischen Verbände in Köln zusammengekommen, um über Verbleib o...

Artikel-Länge: 2461 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe