Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Ökologie & Klassenkampf

Ökologie & Klassenkampf

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 07.08.2019

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • »Fridays for Future«-Demonstration am 28. Juni in Berlin
    07.08.2019
    Überblick

    Soziale und ökologische Ziele zusammendenken

    Arbeitskämpfe und Ökoaktivismus sind kein Widerspruch. Kapital will Gewerkschaften und Umweltbewegungen gegeneinander ausspielen. Emanzipatorische Ziele zusammendenken.
    Von Steffen Stierle
  • Mitglieder der Gewerkschaft IG BCE protestieren vor einem Treffe...
    07.08.2019
    Gesellschaftliche Kontrolle

    Solidarisch gegen Klimawandel

    Rasche und radikale Maßnahmen gegen die Erderwärmung sind gefragt. Gefahr sozialer Verwerfungen. Ohne Enteignungen wird es schwierig.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Windräder und Solar­anlagen in China (­Zhangjiakou, 29. Oktober ...
    07.08.2019
    »Weltmächte«

    Klimapolitik in USA und China

    Trump betont im Wahlkampf den Klimaschutz. Abschaffung von Umweltregulierung zugunsten der US-Industrie. Rasante Fortschritte bei Luftqualität und erneuerbaren Energien in China. Es bleibt viel zu tun
    Von Jörg Kronauer
  • Landwirtschaftsministerin und »Bauernpräsident« (Schkeuditz, 26....
    07.08.2019
    EU

    EU-Agrarpolitik made in Germany

    Verhandlungen um EU-Landwirtschaftshaushalt stocken. Gemeinsame Agrarpolitik verschärft Probleme. Deutsche Lobbyisten und Bundesregierung stemmen sich gegen ökologischere und sozialere Ausrichtung
    Von Steffen Stierle
  • Brennende Felder im Irak (Region Dschasira, ­undatiert)
    07.08.2019
    Naher Osten

    Krieg gegen Mensch und Umwelt

    In Syrien werden Lebensgrundlagen wie Wasser, Boden und Luft durch Kampfhandlungen zerstört oder als Waffen benutzt. Das ehemalige Agrarland kann seine Bevölkerung nicht mehr ernähren.
    Von Karin Leukefeld
  • Regenwaldabholzung in Brasilien (23.9.2013)
    07.08.2019
    Finanzmärkte

    »Industrieländer haben vollständig blockiert«

    Westliche Regierungen wehrten sich gegen Regulierung von Spekulationsgeschäften. Investoren ziehen Gewinne aus Handel mit Nahrungsmitteln. Ein Gespräch mit Heiner Flassbeck
    Von Simon Zeise
  • Abgebranntes Wohnlager bei Nea Manolada Ende Mai dieses Jahres
    07.08.2019
    Agrararbeiter

    Blutige Erdbeeren

    Tausende Migranten und Flüchtlinge arbeiten auf den Feldern Griechenlands und werden Opfer von Ausbeutung und Gewalt.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Seit Herbst 2018 ­demonstrieren Schüler freitags weltweit für ei...
    07.08.2019
    Fridays for Future

    »Die Forderungen der Schüler sind berechtigt«

    Die Aktionen von Greta Thunberg wurden zum Selbstläufer. Eine neue Klimabewegung ist entstanden und ergänzt die alte. Unterstützung aus Wissenschaft und Gewerkschaften
    Von Wolfgang Pomrehn