Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben

Literatur

Literatur

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 15.03.2018

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Spielplatz hinter den Wohnblöcken der Karl-Marx-Allee (Sämtliche...
    15.03.2018
    Weltliteratur

    Die Schönheit der Nichtsnutze

    Dank des Erzählungsbandes »Humbug und Variationen« kann man den rumänischen Nationaldichter Ion Luca Caragiale auf Deutsch entdecken
    Von Michael Schweßinger
  • (aus dem Band Manfred Küchler: Wir Kinder vom Prenzlauer Berg. F...
    15.03.2018
    Lyrik

    Die Herrschaft des Herbstes

    Fotografische Sinnbilder und Perlen der Gegenwartslyrik: Michael Arenz’ und Hansgert Lambers’ »Späte Erinnerung an eine frühe Ahnung«
    Von Kai Pohl
  • Eine freireligiöse Tradition, in der DDR besonders gefördert: Di...
    15.03.2018
    Literatur

    Wie hältst du’s mit der DDR?

    Birgit Seebers »Nacht über Gotha« ist mehr als ein historischer Ost-Krimi
    Von Annette Riemer
  • In der DDR waren viele Haus- und Hoftüren nie verschlossen. Man ...
    15.03.2018
    Belletristik

    »Darüber steht kaum was in der Zeitung«

    Über rassistische Gewalt Anfang der 90er und heute, den Roman »Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß« und wie er sich verkauft
    Von Alexander Reich; Ronald Weber
  • Eine Oase ganz in der Nähe: Wohngebietsfest im Friedrichshain (a...
    15.03.2018
    Literatur

    Hai erlegt, Krokodil erdrosselt

    Michael Hugentoblers Roman über einen Weltenbummler und Hochstapler im 19. Jahrhundert ist ein grenzenloses Lesevergnügen
    Von André Weikard
  • Trainingsstrecke an den S-Bahngleisen (aus dem Band Manfred Küch...
    15.03.2018
    Literatur

    Eine wiederkehrende Drohung

    Jovana Reisingers Debüt »Still halten« bereichert die Gattung des Antiheimatromans um ein kleines Meisterwerk
    Von Ludwig Lugmeier
  • In der Sternenwelt. Spielplatz zwischen Greifswalder Straße und ...
    15.03.2018
    Comic

    Wer braucht schon Filme?

    Anhand von Yukito Kishiros Science-Fiction-Manga »Battle Angel Alita« lässt sich studieren, was den japanischen Comic so faszinierend macht
    Von Michael Streitberg
  • Feiern zum Berlin-Jubiläum 1987. Im Volkspark Friedrichshain (au...
    15.03.2018
    Lyrik

    Landschaft, für sich

    Das Glück des Staunens: Über die poetische Größe Jürgen Beckers
    Von Jürgen Roth
  • Telefonzelle in der Nähe des Wasserturms (aus dem Band Manfred K...
    15.03.2018
    Literatur

    Zweifamilienhaus

    Zwei Bücher des israelischen Schriftstellers und Friedensaktivisten Amos Oz erklären nicht alles, aber sehr viel
    Von Stefan Gärtner
  • Sehr begehrt: Eine MZ aus dem VEB Motorradwerke Zschopau (aus de...
    15.03.2018
    Lesen lernen

    Sex mit Hitler

    Jörg Magenau hat eine Geschichte der »Bestseller« ab 1945 in der Bundesrepublik geschrieben. Hat er auch Zivildienst gemacht?
    Von Christof Meueler
  • Grünpflanzen ­wollen sorgsam gepflegt ­werden (aus dem Band Manf...
    15.03.2018
    Literatur

    Nicht schon wieder

    Ein italienischer Philosophielehrer hat ein eklektisches Potpourri über Marx geschrieben
    Von Daniel Bratanovic
  • (aus dem Band Manfred Küchler: Wir Kinder vom Prenzlauer Berg. F...
    15.03.2018
    Literatur

    Loslassen

    Jon McGregors Roman »Speicher 13« über die Spuren der Spurlosigkeit
    Von Michael Saager
  • Kollwitzplatz mit der Plastik von Gustav Seitz (aus dem Band Man...
    15.03.2018
    Gegenkultur

    Der Wein der Klassengesellschaft

    Die Genüsse zu Kampfposten machen: Guillaume Paolis Streitschrift wider die Gentrifizierung der Kultur
    Von Jakob Hayner
  • Winter im Friedrichshain (aus dem Band Manfred Küchler: Wir Kind...
    15.03.2018
    Sachbuch

    Ein Realo sieht rot

    Roberto J. De Lapuentes Radikalkur gegen linke Marotten, Inhalte und Prinzipien
    Von Claudia Wangerin
  • Auffahrt zur Bösebrücke, Blick von der Norwegerstraße (aus dem B...
    15.03.2018
    Philosophie

    Freiheit bestätigt

    Was man so mitnimmt: Wenn Hannah Arendt Bestseller schreibt
    Von Dirk Braunstein
  • Die Norwegerstraße mit der geöffneten Finnländischen Straße, 198...
    15.03.2018
    Kuddelmuddel

    »jib uns uns’e beute heute«

    Gegen das zeitgenössische Rocknuttentum: Die »Ur-Rumbalotte« von Bert Papenfuß
    Von Jürgen Schneider
  • Sicher mit Patenvertrag: Gehsteigbegrünung (aus dem Band Manfred...
    15.03.2018
    Begriffsingenieur

    Wille zum Problem

    Zu Daniel H. Rapoports Essayband »Anteil des Redens an der Affenwerdung des Menschen«
    Von Felix Bartels
  • Kinderfreundlich: Tierpark Friedrichsfelde (aus dem Band Manfred...
    15.03.2018
    Gegenkultur

    Eine afrikanische Moderne

    Ein Band über den senegalesischen Präsidenten Senghor und die Widersprüche eines nachkolonialen Universalismus
    Von Kai Köhler
  • Erster Schultag (aus dem Band Manfred Küchler: Wir Kinder vom Pr...
    15.03.2018
    Sportbuch

    Mach’s besser!

    Die Sehnsucht nach dem besseren Fußball: Alina Schwermer zeigt, warum aus Fans Vereinseigentümer werden
    Von David Blum