Wein

Beilage: Wein

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 25.10.2017

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Schinderei in der Flasche

    Der billige Discounterwein aus Übersee verdankt sich der elenden Plackerei der Plantagenarbeiterinnen. Die Profiteure sind die Einzelhandelsmonopolisten

    Das schäbige Ambiente des Discounters steht in schroffem Widerspruch zur verstörend betörenden Lobpreisung seiner wohlfeilen Waren: »Im einzigartigen Klima Südafrikas wachsen außergewöhnliche Chardonnay-Weine wie dieser. Trocken-fruchtig und elegant flirtet er mit der Zunge und zeigt einen kräftig-würzigen Duft.« Was d...

    Daniel Bratanovic
  • Der Rebsaft und sein Wert

    Zur politischen Ökonomie des Weinbaus

    Reinhard Lauterbach
  • Burgund in Baden

    Pinot blanc und Pinit gris vom Oberrhein im Test

    Daniel Bratanovic
  • Im Wein liegt Wahn

    Gift oder Balsam? Einstiegsdroge oder Medizin? Es kommt ­letztlich immer auf Dosis und Umgebung an, wie der Rebensaft kurz- und ­langfristig wirkt

    Jörg Auf dem Hövel
  • »Saufen für den Führer!«

    Das Naziregime organisierte die größte Weinpropaganda-Kampagne der deutschen Geschichte

    Cristof Krieger
  • Besserer Umgang, bleibende Armut

    In Südafrika hat das Fair-Trade-Modell auf Weinfarmen Spuren hinterlassen. Die Lebensbedingungen sind erträglicher geworden, der Ton ist weniger rauh. Doch gerechte Löhne oder eine ernsthafte Landumverteilung sind nicht in Sicht

    Christian Selz, Kapstadt