Erster Mai

Beilage: Erster Mai

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 27.04.2016

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • 27.04.2016
    Um für gute Arbeit zu kämpfen, muss man kein Superheld sein, son...

    Standortlogik brechen

    Die Probleme der Arbeiterinnen und Arbeiter gleichen sich weltweit

  • 27.04.2016
    Viele osteuropäische Arbeiter verdienen in Deutschland so wenig,...

    Geschäftsmodell Ausbeutung

    Besonders Arbeiter aus Osteuropa werden von etlichen Unternehmen ausgenutzt. Noch gibt es ein DGB-Projekt, das ihnen hilft – die Finanzierung steht allerdings auf der Kippe

  • 27.04.2016
    Arbeiter und Angestellte demonstrieren regelmäßig gegen die Kürz...

    Grenzen aufzeigen

    Streiks und Proteste gegen die neoliberale Politik der argentinischen Regierung reißen nicht ab. Damit sich etwas ändert, müssen sich Teile der Gewerkschaftsbewegung von ihrer korporatistischen Politik verabschieden ...

  • 27.04.2016
    Französische Landwirte zerstörten aus Protest gegen die Gewinn­m...

    Lidl France – Das Modell der Supermärkte von morgen

    Die Discounterkette wandelt sich in Frankreich rasant und versucht, ihr Image aufzubessern – doch hinter den Kulissen bestimmen Arbeitshetze und Ausbeutung den Alltag der Beschäftigten

  • 27.04.2016
    Plakat zum 1. Mai in der Schweiz 2016

    Der späte Kampf um die gute Rente

    Mit der »AHVplus«-Initiative streitet der Schweizerische Gewerkschaftsbund um bessere Altersbezüge.

  • 27.04.2016
    Die Gewerkschaften mobilisierten ein ganzes Land für ihren Kampf...

    Garantierte Arbeitszeit

    Erfolg des langen Atems: Die Unternehmen beharrten auf den sogenannten Nullstundenverträgen, doch die Gewerkschaften konnte die Bevölkerung hinter sich versammeln.

  • 27.04.2016
    Noch wird das Fahnenmeer vorbereitet, das am 1. Mai Havannas Str...

    Selbständige und Arbeiter gemeinsam auf der Straße

    In Kuba stehen die Gewerkschaften wegen der Veränderungen in der Gesellschaft vor einem Umbruch. Für ihren Erfolg müssen sie mehr bringen als »Durchhalteparolen«

  • 27.04.2016
    Die Lohnrunde 1976 war für die IG Druck und Papier auch ein Kamp...

    »Wer aussperrt, gehört eingesperrt«

    Vor 40 Jahren stand der 1. Mai in der BRD ganz im Zeichen der Solidarität mit streikenden Druckern. Diese kämpften gegen staatliche »Lohnleitlinien« und für die Tarifautonomie

  • 27.04.2016
    Beim Discounter Biedronka hat die reaktionäre Politik von Kaczyn...

    Burgfrieden in Polen

    Zahme Gewerkschaften halten sich zurück, Regierung toleriert Lohnsteigerungen – aber immer wieder gibt es Angriffe auf starke Beschäftigtenorganisationen

  • 27.04.2016
    Viele Gewerkschaften stellten eigene Arbeitskämpfe zurück, um Sy...

    Fehlende Einigkeit

    Die Gewerkschaftsbewegung in Hellas ist zersplittert und stark an den Parteien orientiert. Eine gemeinsame Mobilisierung aller Linken ist faktisch nicht möglich