1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

paris - berlin - belgrade

Serbien - fünf Jahre danach

paris - berlin - belgrade

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 26.03.2004

  • 26.03.2004

    Serbien – fünf Jahre danach

    1999 der Krieg, dann der Machtwechsel und die Ausplünderung des Landes durch den Westen
    Von Hannes Hofbauer
  • 26.03.2004

    Die Demütigung Rußlands

    Kriegsziel der NATO-Staaten war nicht nur die Zerschlagung der Milosevic-Regierung
    Von Marc-Antoine Coppo
  • 26.03.2004

    Humilier la Russie

    L’objectif de l’OTAN dépassait largement la chute du président Milosevic
    Von Marc-Antoine Coppo
  • 26.03.2004

    Lügen haben lange Beine

    Bush und Blair stehen im Zentrum der Kritik – und kein böses Wort über Schröder, Clinton und Kerry
    Von Jürgen Elsässer
  • 26.03.2004

    Le silence des agneaux

    En matière de propagande de guerre, Bush et Blair ont eu moins de chance que Schröder et Clinton cinq ans plus tôt
    Von Jürgen Elsässer
  • 26.03.2004

    Les vautours arrivent

    Depuis cinq ans, l’économie de la Serbie a été bradée a des groupes etrangers, alors que la population doit affronter la misère
    Von Hannes Hofbauer
  • 26.03.2004

    Warum diese gemeinsame Beilage?

    Pourquoi ce supplement commun?
    Von Pierre Lévy, Bastille – République – Nations / Jürgen Elsässer, junge Welt
  • 26.03.2004

    Warum diese gemeinsame Beilage?

    Pourquoi ce supplement commun?
    Von Pierre Lévy, Bastille – République – Nations / Jürgen Elsässer, junge Welt