3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €

literatur

Zur ­Linken ­Literaturmesse Nürnberg 2011

literatur

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 12.11.2011

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Vor dem Sturz Mubaraks: Kairo, Tahrir-Platz, 7. Februar 2011
    12.11.2011

    Frühling auf dem Buchmarkt

    Im Dutzend versuchen Autoren, die arabischen »Revolutionen« zwischen Buchdeckel zu pressen
    Von André Scheer
  • 12.11.2011

    Der Kaltduscher

    Peter Scholl-Latour ist wieder einmal durch die Welt gereist und erklärt sie in einem Buch über die ­arabischen Aufstände
    Von Arnold Schölzel
  • 12.11.2011

    Täglicher Terror

    Dominique Manotti, Martin Maurer und Daniel Bachmann erzählen vom (Über-)Leben im real existierenden Kapitalismus
    Von Rüdiger Göbel
  • Oran, 15. Mai 1962: Ein französischer Soldat vor einem Plakat de...
    12.11.2011

    Alte Kameraden

    Matthias Ritzi und Erich Schmidt-Eenboom schildern einen Residenten des Bundesnachrichtendienstes in Aktion
    Von Klaus Eichner
  • 12.11.2011

    Perfides Herrschaftssystem

    Bernhard Schmid beleuchtet das Verhältnis Frankreichs zu den Staaten, die aus seinen afrikanischen Kolonien hervorgingen: Es hat sich wenig verändert
    Von Gerd Bedszent
  • Friedrich Konrad und seine Frau 1981
    12.11.2011

    DKP statt Vertriebenenbund

    Warum dem Lehrer F. Konrad zwei Mal der Beamtenstatus entzogen werden sollte. Dokumente und Biographisches
    Von Claudia Wangerin

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!