Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

behindertenpolitik

behindertenpolitik

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 24.08.2011

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Das Bild auf dieser Seite zeigt die Schneiderei der Einrichtung
    24.08.2011

    Tarif statt frommer Wünsche

    Während die Bundesregierung über Teilhabe spricht, kämpfen Assistenzkräfte und Behinderte gemeinsam um Lohnerhöhungen.
    Von Michael Zander
  • 24.08.2011

    In die Betriebe

    Was geschehen muß, um Behindertenwerkstätten überflüssig zu machen.
    Von Stephan Lorent
  • Arbeit in der Metallwerkstatt
    24.08.2011

    Ambivalente Lohnarbeit

    Ausbeutung als Ursache von Behinderung und die Notwendigkeit eines öffentlichen Beschäftigungssektors.
    Von Wolfgang Trunk
  • Montage von Schalt­kästen
    24.08.2011

    Riskante Lebensbedingungen

    Warum behinderte Mädchen und Frauen häufiger von sexualisierter Gewalt betroffen sind.
    Von Katharina Göpner
  • Montage von Leuchtstofflampen
    24.08.2011

    Pädagogisches Grenzregime

    Professor Bernd Ahrbeck wendet sich gegen eine »totalitäre Inklusion« behinderter Schüler.
    Von Michael Zander
  • Montage von Leuchtstofflampen
    24.08.2011

    Taubstumme Genossen

    Vor 100 Jahren wurde eine spezielle Sektion der SPD gegründet.
    Von Ylva Söderfeldt
  • In der Tischlerwerkstatt
    24.08.2011

    »Unbedingter Wille und Charme«

    Über den wieder zu entdeckenden blinden Weltreisenden James Holman. Ein Gespräch mit Susann Urban
    Von Internet: Thomas Wagner
  • Ein blinder Beschäftigter beim Abisolieren von Kabeln
    24.08.2011

    Coole Holzbeine

    Piraten als Erfinder der modernen Sozialversicherung
    Von Rüdiger Haude