Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

behindertenpolitik

Krise und Sparpolitik

Beilage: behindertenpolitik

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 25.08.2010

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Aktion in Berlin anläßlich des ­Europäischen Protesttags für die...
    25.08.2010

    Ministeriales Schubladendenken

    Die Regierung behandelt Behinderte als abhängige Leistungsempfänger statt als Staatsbürger
    Von Thomas Wagner und Michael Zander
  • Erwin Riess
    25.08.2010

    Die Donau als Ausweg

    Über den neuen Groll-Roman, den vermeidbaren Niedergang der österreichischen Werftindustrie und eine Grundsicherung, die ihren Namen nicht verdient. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller Erwin Riess
    Von Interview: Thomas Wagner
  • Andy Serkis als Ian Dury
    25.08.2010

    Spartacus Autisticus

    Ein Film über den Erfinder von Sex Drugs Rock’n Roll
    Von Michael Zander
  • Am Tag nach dem Massaker: Rahmatulla, 19, Opfer des NATO-Bombard...
    25.08.2010

    Hier ist der Bär los

    Die Aktion Sorgenkinder und der Anschlag von Kundus
    Von Thomas Wagner
  • Der blinde Ismail Sackan (r. ) berät im Zentrum für selbstbestim...
    25.08.2010

    »Eine Lobby ist nötig«

    Behinderte Flüchtlinge kämpfen in der BRD mit besonderen Problemen. Ein Gespräch mit Eva Gebel über die Lücke zwischen dem, was nötig ist, und der wirklichen Praxis in der Flüchtlingspolitik
    Von Interview: Michael Zander
  • Gefangener in der Nazi- Tötungsanstalt Hadamar (Hessen), in der ...
    25.08.2010

    »Notwendigkeit zur Unfruchtbarmachung«

    Ein Buch untersucht die braune Vergangenheit des ehemaligen Ehrenvorsitzenden des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
    Von Udo Sierck
  • 25.08.2010

    Gesellschaftliche Entsolidarisierung

    Was die »Gesundheitsreform« für behinderte und chronisch kranke Menschen bedeutet
    Von Barbara Stötzer-Manderscheid