Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen

literatur

literatur

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 06.06.2007

  • Den Gegner verwirren – die Fotos dieser Beilage zeigen die sogen...
    06.06.2007

    Auf der Alm

    Gruezi mitenand: Rechtzeitig zum G-8-Gipfel erscheint bei Suhrkamp ein Reader für die Antiglobalistas
    Von Jürgen Elsässer
  • 06.06.2007

    Volles Faß auf heißem Stein

    Wasser gibt es nicht wie Sand am Meer: Fred Pearce zeigt, wie knappe Ressourcen dank ­größenwahnsinniger Planung verschwendet werden
    Von Wolfgang Pomrehn
  • 06.06.2007

    Vergangenheit, die nicht vergeht

    Marcel van der Linden dokumentiert die trotzkistische Diskussion über den Charakter der Sowjetunion
    Von Christoph Jünke
  • 06.06.2007

    Instinktive Immanenz

    Liebe und Toleranz statt materialistische Kritik: Luc Ferry will Nietzsche mit Heidegger überwinden
    Von Reinhard Jellen
  • 06.06.2007

    Dekonstruierte Weiblichkeit

    Abtreibung im internationalen Vergleich: Ein Sammelband über die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten, ungewollte Schwangerschaften abzubrechen
    Von Angela Martin
  • 06.06.2007

    Blöd rumstehen in der Weltgeschichte

    Mit der DKP Köln-Nord von der Weltrevolution zum Reformkommunismus: André Müller sen. hat einen Liebesroman geschrieben
    Von Alexander Reich
  • 06.06.2007

    Judasbaum ohne Blätter

    Roberto Bolaños »Chilenisches Nachtstück« hat nicht nur laut Susan Sontag einen festen Platz innerhalb der Weltliteratur verdient
    Von Kerstin Cornils
  • 06.06.2007

    Im Kreis herum

    Schmonzetten schreiben in der Provinz: Carsten Otte entdeckt in »Sanfte Illusionen« sein Herz für wahre Geschichten
    Von Jörg Schieke
  • 06.06.2007

    Dissonante Biographie

    Über Barbara Bongartz’ Autofiktion »Der Tote von Passy«
    Von Jan-Frederik Bandel
  • 06.06.2007

    Ambitioniertes Morden

    Jonathan Santlofers Spannungsbrocken »Der Todeskünstler«
    Von Matthias Reichelt
  • 06.06.2007

    Jahreszeiten in Bad Kleinen

    Stefan Heuer schrieb 68 Gedichte über die Geschichte der Roten Armee Fraktion
    Von Axel Klingenberg
  • 06.06.2007

    Allein am Küchentisch

    Tom Kummers Autobiographie »Blow up« hat vor allem ein Ziel: Er will wieder mitspielen
    Von Frank Schäfer
  • 06.06.2007

    Knietief im Prekariat

    Immer an irgendeiner Sache dran: Wolfgang Herrndorfs Protagonisten sind die Ideen abhanden gekommen, wer sie sein könnten
    Von Martin Büsser