jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 28.01.2008, Seite 2 / Inland

Bald Entscheidung über Bahn-Privatisierung?

Berlin. Die Bundesregierung steuert offenbar auf eine baldige Entscheidung über die Privatisierung der Bahn zu. Aufsichtsrat und Kabinett wollten bis zum Mai klären, ob und wie sich das neueste Modell für eine Teilprivatisierung des Staatskonzerns durchsetzen lasse, berichtete die Süddeutsche Zeitung (Online-Ausgabe) am Sonntag unter Berufung auf CDU- und Bahn-Kreise. Demnach werde dies als die »letzte Chance« für die Umsetzung der Pläne noch in diesem Jahrzehnt gesehen. Ende 2008, Anfang 2009 könnten dem Bericht zufolge Anteile an den Konzernsparten Personenverkehr, Gütertransport und Logistik verkauft werden. Das Schienennetz bliebe entgegen ursprünglichen Plänen im Staatsbesitz. Wie die Zeitung weiter berichtete, soll der Aufsichtsrat den Angaben zufolge Ende März für dieses Modell »die Weichen stellen«. (AP/jW)