jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 28.01.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Neue Streikwelle im Einzelhandel

Stuttgart. Mit einer weiteren Streikwelle im Einzelhandel Baden-Württembergs will ver.di den Druck auf die Unternehmer in den festgefahrenen Tarifverhandlungen verstärken. Ab heute werden in der Region Stuttgart die Beschäftigten in 25 bis 30 Betrieben zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen, so die Gewerkschaft in einer Mitteilung. Die Unternehmer sollen mit den Aktionen zur Wiederaufnahme von Tarifverhandlungen ohne Vorbedingungen gezwungen werden. »Die Arbeitgeber provozieren einen Dumpingwettbewerb auf dem Rücken der Beschäftigten, wenn sie ihre unsoziale Blockadehaltung nicht aufgeben«, erklärte der Stuttgarter ver.di-Geschäftsführer Bernd Riexinger.

(jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit