1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.01.2008, Seite 1 / Inland

DGB-Chef Sommer nennt Schwerpunkte

Berlin. DGB-Chef Michael Sommer hat auf der Jahrespressekonferenz des Gewerkschaftsbundes am Donnerstag in Berlin für 2008 eine »Trendwende zu mehr Gerechtigkeit« gefordert. Mit »deutlich steigenden Realeinkommen« müßten die Menschen endlich ihren »gerechten Anteil am Aufschwung« erhalten. Als inhaltliche Schwerpunkte des DGB in diesem Jahr nannte Sommer »den Ausbau der Mindestlöhne und Fortschritte auf dem Weg zu einem gesetzlichen Mindestlohn nicht unter 7,50 Euro, die Bekämpfung der Altersarmut und der Rente mit 67 als eine ihrer Ursachen sowie die Eindämmung der ausufernden Leiharbeit«. Aus dem Unternehmerlager nach dem Arbeitskampf bei der Bahn erhobenen Forderungen nach einer »Klarstellung der Tarifeinheit« erteilte Sommer eine Absage, da dies auf eine Einschränkung des Streikrechts hinauslaufe. (jW)