Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Montag, 4. März 2024, Nr. 54
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 22.01.2008, Seite 5 / Inland

Berliner Polizei hilft Neonazis

Berlin. Der Berliner Polizeipräsident Dieter Glietsch hat die Übermittlung der Namen von Antifaschisten an mutmaßliche Angehörige der rechten Szene eingeräumt. Nach der Veröffentlichung eines Antifaplakats mit Fotos von Neonazis seien die »Geschädigten« mit Fragebögen angeschrieben worden, auf denen sich auch die Familiennamen der Beschuldigten befanden, sagte Glietsch am Montag im parlamentarischen Innenausschuß in Berlin. Er verwies darauf, daß diese Praxis mittlerweile per Weisung unterbunden sei. Gegen die Verantwortlichen des Plakates mit den Fotos hatte der Staatsschutz Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Kunsturhebergesetz aufgenommen.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!