Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.01.2008, Seite 6 / Ausland

13 Verurteilte im Iran hingerichtet

Teheran. Im Iran sind laut einem Zeitungsbericht 13 Menschen wegen Mordes und Drogenschmuggels hingerichtet worden. Acht Verurteilte – sieben Männer und eine Frau -– wurden am Mittwoch im Evin-Gefängnis im Norden Teheran gehängt, wie die Tageszeitung IRAN am Donnerstag schrieb. Die fünf anderen wurden in den Städten Kom und Sahedan gehängt. (AP/jW)