5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.01.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Ford: Jaguar soll nach Indien gehen

Detroit. Ford will seine britischen Luxusmarken Jaguar und Land Rover an den indischen Autokonzern Tata Motors verkaufen. Der US-Konzern teilte am Donnerstag mit, mit dem Unternehmen würden in den kommenden Wochen detaillierte Verhandlungen geführt. Vor einem Abschluß gebe es aber noch viel Arbeit und eine endgültige Entscheidung über den Verkauf sei noch nicht gefallen. Ford sucht seit Monaten nach einem Käufer für die beiden Traditionsmarken.

Tata Motors ist Teil des größten indischen Konzerns. Das gigantische Unternehmen gilt auf dem Subkontinent als das indische Markenzeichen schlechthin.

(AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit