3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 03.01.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Otto-Konzern voll in Familienhand

Hamburg. Der Handelskonzern Otto ist wieder komplett in Familienbesitz. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Mittwoch den Rückkauf von 25 Prozent am Konzern durch die Familie. Der zurückgekaufte Anteil hatte seit 1962 den Gesellschaftern des Medienkonzerns WAZ-Gruppe gehört. Nach Informationen der Financial Times Deutschland betrug der Kaufpreis etwa eine Milliarde Euro. Die Otto-Group äußerte sich nicht zum Kaufpreis.

Familienoberhaupt Michael Otto war seit Jahren an einem Rückkauf interessiert. Dessen Vater und Firmengründer Werner Otto hatte die WAZ-Gesellschafterfamilien Brost und Funke zu Beginn der sechziger Jahre beteiligt, um die Expansion zu finanzieren. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AP war es zuletzt zu Meinungsverschiedenheiten gekommen, weil die Otto-Familie Gewinne im Unternehmen belassen wollte und die WAZ-Eigner auf höhere Ausschüttungen bestanden. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo