3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 03.01.2008, Seite 15 / 73

Sucht auf Rezept

Seit Jahren steigt nach Einschätzung des Psychotherapeuten und Psychologen Felix Tretter die Medikamentenabhängigkeit in Deutschland. »Es gibt hierzulande etwa 1,9 Millionen Arzneimittelabhängige«, schätzt der Leiter der Suchtabteilung des Bezirkskrankenhauses München-Ost. Davon seien etwa zwei Drittel Frauen. Im Vergleich zu Erhebungen vor zehn Jahren sei die Zahl der Abhängigen »sehr stark« gestiegen. Das bewiesen auch die höheren Absatzzahlen der Pharmaindustrie. Tretter erklärt den Trend ganz allgemein damit, daß die »Ansprüche an jeden einzelnen größer geworden« seien. Der Bedarf an Beruhigungs- und Aufputschmitteln oder Schlankmachern sei gestiegen. »Medikamente machen nicht automatisch süchtig«, betonte Tretter, der auch Psychologie an der Uni München lehrt, und riet Ärzten zu einer Zusatzqualifikation im Bereich Suchtmedizin. (ddp/jW)
Startseite Probeabo