Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 27.12.2007, Seite 1 / Inland

GDL und Bahn verhandeln wieder

Frankfurt/Main. Der Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL geht heute in eine neue Runde. Die Parteien setzen ihre Tarifverhandlungen fort, verlautete am Mittwoch aus Bahnkreisen. Vertreter beider Seiten hatten sich bereits am Wochenende getroffen und fünf Stunden über Lösungsmöglichkeiten gesprochen. An der Zusammenkunft nahmen aber weder Bahnchef Hartmut Mehdorn noch GDL-Chef Manfred Schell teil. Die GDL hat für den 7. Januar Streiks angedroht und will den Ausstand auch nicht bei einem neuen Angebot stoppen. Die Deutsche Bahn will bis zu dem geplanten Beginn des Streiks den Konflikt gelöst haben. Hauptstreitpunkte sind nach wie vor ein eigenständiger Tarifvertrag für Lokführer und der Umfang der Lohnerhöhungen.

(AP/jW)