Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.12.2007, Seite 15 / 73

Cancer 2007

Im Jahr 2007 sind nach dem aktuellen Bericht der American Cancer Society (ACS) weltweit zwölf Millionen neue Krebserkrankungen diagnostiziert worden. 7,6 Millionen Menschen seien an der Krankheit gestorben, rund 20 000 Krebskranke am Tag. 5,4 Millionen der neuen Krebserkrankungen und 2,9 Millionen der Krebstoten entfallen auf die Industrieländer. In denen sind Prostata-, Lungen- und Darmkrebs bei Männern und Brust-, Darm- und Lungenkrebs bei Frauen die häufigsten Krebsarten. In den »Entwicklungsländern« dagegen erkrankten Männer vor allem an Lungen-, Magen- und Leberkrebs, Frauen vor allem an Brust-, Gebärmutterhals- und Magenkrebs. Der Magen-, Leber- und Gebärmutterhalskrebs werde in diesen Ländern durch Infektionen verursacht. (AFP/jW)

Mehr aus: 73